Image


Daniel Hoth, geboren 1984 in Berlin, lebt dort als freischaffender Bühnenliterat. Mit seinem Poetry Slam-Team "Mikrokosmos" wurde er 2013 zum Deutschsprachigen Vizemeister im Poetry Slam gekürt. Im selben Jahr gewann er die Offenen Sächsischen Poetry Slam Meisterschaften. Seit 2017 tritt er als Gegor Easy mit seiner Hip Hop-Crew "Ostberlin Androgyn" auf.
Seit 2008 ist er unter anderem in der Berliner Volksbühne, dem Admiralspalast, bei ZDF.kultur, beim ARTE Wake-Up Slam und auf bundesweiten Lese- und Theaterbühnen aufgetreten. Er ist Gründungsmitglied der Berliner Lesebühne "Couchpoetos". Im Juni 2012 erschien sein erstes Spoken Word-Album "Ein Meer voll Nimmermehr".